Fakultät Elektro- und Informationstechnik

Elektrotechnik und Informationstechnik - Herz & Hirn der modernen Welt

NEWS

Projektmanagement in der Lehre

(11/2018) Lehrinhalte am Puls der Zeit: Der Erfolg von Projekten hängt insbesondere von gutem Projektmanagement ab, allein der Wirtschaftsraum der EU investiert Billionen Euro für Projekte. Um unsere Studierenden bestmöglich auf das Berufsleben in der freien Wirtschaft vorzubereiten, sind Projektmanagement-Inhalte Teil der Lehre. Regelmäßig treffen sich PM-Lehrende aus ganz Deutschland zum Austausch über innovative Lehrformate, zuletzt mit Telnehmerrekord und vielen Gästen von Schweizer Hochschulen an der Fakultät EI der HTWG.  
Zum ausfühlrichen Artikel "PM in der Lehre"

 

EI-Absolventen greifen nach Sternen

(11/2018) Am 9.11. verabschiedete die Fakultät EI rund 100 Bachelor- und Masterstudenten, darunter auch die ersten 8 "IPE-ler". Dass diese Absolventen in der Wirtschaft stark nachgefragt sind, wurde bei der Firmenmesse am Tag der Elektrotechnik deutlich: Über 40 Unternehmen aus Deutschland, Österreich und Schweiz waren präsent, um die begehrten Neu-Ingenieure für ihre Unternehmen zu begeistern und zu gewinnen. Dass sie das Potential für die Themenlösung der Zukunft haben und "nach den Sternen greifen sollen", wurde den Absolventen abends bei ihrer feierlichen Verabschiedung im Konzil mit auf den Weg gegeben. 
weiterlesen

 

Glückwunsch eLaketric Racing Team!

(10/2018) Das große Abschlussrennen ist vorbei und das eLaketric Racing Team hat beim MotoStudent Wettbewerb in Aragon (Spanien) den Preis „Best Innovation“ in Aragon, Spanien gewonnen - Glückwunsch für diese einmalige Ingenieursleistung!
Im Rennen selbst konnte sich unser Fahrer Johannes Müller, Masterstudent IPE, mit seinem Elektro-Rennmotorrad Amperia 18 von Platz 10 aus dem Qualifying auf den 6. Platz vorkämpfen. In der Gesamtwertung landete das eLaketric Racing Team unter Berücksichtigung seiner hervorragenden Vorarbeit auf Platz 5.
Rennberichte zur Nachlese

 

Solgenia - Antrieb mit Methanol

(09/2018) Ein weiterer Schritt Pionierarbeit im Bereich des umwelfreundlichen Schiffsantriebs ist getan: Auf dem Forschungsschiff Solgenia der Fakultät EI sitzen Nachhaltigkeit und Zukunftstechnologie im selben Boot, denn das Hybridboot fährt seit rund 10 Jahren autark mit erneuerbaren Energien. Nun hat eine neue Versuchsphase auf dem Bodensee begonnen, das Team rund um das Boot testet einen neuen Energieträger für die Brennstoffzelle: Methanol statt Wasserstoff.
Weitere Informationen zur Solgenia

 

Highlight Korona Minis 2018

(07/2018) Strahlender Sonnenschein verwöhnte die jungen Solarbootbauer, die quer aus Baden Würtemmberg an die HTWG kamen und ihr selbst gebautes Boot in den Wettbewerb schickten. Die Kategorie "Geschwindigkeit" war heiß begehrt, und so gingen über 30 Schülerteams mit ihrem Modell an den Start. Ein spannendes Rennen brachte am Ende klare Sieger und glückliche Teams hervor. Phantasievolle Baukunst gab es in der Kategorie "Kreative Konstruktion" zu bestaunen, Platz eins sicherte sich der Sonnenschwan, der Kreativität und den Bezug zum Bodensee in sich vereinte.
Mehr vom Renntag

 

Studentische Projekte mit WOW-Effekt

(07/2018) Ein digitales Spektrometer, ein Gewitterdetektor und eine Laserspielkonsole - das und weitere tolle Projekte entwickelten Studenten des vierten bzw. sechsten Semesters der Studiengänge AIT und EIW im Rahmen der Vorlesung "Mikroprozessorsysteme". Die Objekte basieren auf einem Mikrocontroller, der entsprechend der Zielsetzung für die unterschiedlichen Projekte eingesetzt und weiter entwickelt wurde. Bei dem 3D-LED-Cube beispielsweise steuert der Controller LED-Anoden über eine komplexe Logik an, damit die insgesamt 512 RGB-LEDS über eine farbige Darstellung verschiedene Muster und Effekte erzeugt.

 


Die Fakultät EI in Fakten und Zahlen

  • Was wir Ihnen bieten
    • eine praxisnahe Ausbildung und gute Kontakte zur Industrie
    • moderne Laborausstattungen
    • aktuell akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge
    • Dozentinnen und Dozenten, die auch außerhalb der Vorlesungen für Sie Zeit haben
    • eine aktive Fachschaft
    • ein solides Grundstudium und ein breites Angebot im Hauptstudium
    • einen Hochschul-Campus direkt am Seerhein
  • Eckdaten
    • 3 Bachelorstudiengänge
    • 4 Masterstudiengänge (einer davon berufsbegleitend)
    • ca. 730 Studierende in den Studiengängen der Fakultät
    • 28 Professorinnen und Professoren
    • ca. 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Weitere Studienangebote der Fakultät Elektro- & Informationstechnik

EI im Social Web